Im Silbersee kann ab dem 20.06.2020 wieder gebadet werden

Zurück

Im Silbersee kann ab dem 20.06.2020 wieder gebadet werden

Früher als zunächst gedacht kann im Silbersee wieder gebadet werden.

Aufgrund einer Empfehlung des Landes Niedersachsen hätten sich Badebegeisterte noch bis zum 16. Juli gedulden müssen;  die letzten Entwicklungen in Bezug auf das Corona-Virus führten jedoch zu dem Entschluss, den Sprung ins kühle Nass unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln bereits zum nächsten Wochenende zu ermöglichen.

SilberseeIm Stuhrer Silbersee wird dies ab Samstag, dem 20.06.2020 der Fall sein.

Die Badesaison wird ab diesem Tag offiziell eröffnet. Die Stuhrer Ortsgruppe der DLRG übernimmt zu Badewetterzeiten wie gewohnt die Badeaufsicht.

Als Betreiberin der Badestelle am Silbersee appelliert die Gemeinde an alle Badegäste, das Augenmerk auf die bekannten Abstandsregeln zu legen und die Badeordnung zu beachten. Am See werden entsprechende Beschilderungen darauf hinweisen. Sofern bereits viele Badegäste anzutreffen sind, sollte jeder zusätzliche Badegast überlegen, ob die Einhaltung der Abstandsregeln noch möglich erscheint und im Interesse der Gesundheit aller ggfs. vom Badevergnügen absehen.   

Der Steller See im Ortsteil Groß-Mackenstedt hat seine Türen bereits seit Montag, dem 15.06.2020 wieder offiziell für Gäste geöffnet. Auch dort gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln.

Meldung vom 18.06.2020Letzte Aktualisierung: 19.06.2020