Stellenangebot

Zurück

Ausbildung zur/zum Gärtner/in im Garten- und Landschaftsbau

Die Gemeinde Stuhr sucht zum 01. August 2021 engagierte Menschen, die die Zukunft einer aktiven und lebendigen Gemeinde mitgestalten möchten. Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung zur/zum

Gärtnerin / Gärtner (m/w/d)
der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau.

Wer Freude an schöner und kreativer, aber auch körperlich anstrengender Arbeit in und mit der Natur hat, dem ist der Beruf der Gärtnerin / des Gärtners zu empfehlen.

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen das Anlegen, Bepflanzen und Pflegen von Grünanlagen an Straßen und auf öffentlichen Plätzen sowie die Unterhaltung von Kinderspielplätzen und Sportanlagen.

 

Ihre Ausbildung:         

Die praktische Ausbildung wird vom Baubetriebshof der Gemeinde Stuhr durchgeführt. Da dort nicht alle Ausbildungsinhalte abgedeckt werden können, findet ein Teil der Ausbildung in Kooperationsbetrieben sowie im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung in Ahlem (Hannover) statt. Der Berufsschulunterricht wird i.d.R. in Oldenburg durchgeführt.

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.

Gerne möchten wir Sie dabei unterstützen, Beruf und Familie gut miteinander zu vereinbaren. Daher bieten wir die Möglichkeit, die Ausbildung auch mit reduzierter Stundenzahl (Teilzeitausbildung) zu absolvieren.

 

Ihr Profil:                    

- Mindestens ein guter Hauptschulabschluss

- Handwerkliches Geschick

- Verständnis für Natur und Umwelt

- Körperliche Belastbarkeit

- Wetterunempfindlichkeit

- Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit

 

Weitere Informationen über die Ausbildung und die Gemeinde Stuhr finden Sie im Internet unter www.stuhr.de. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen der Ausbilder, Herr Finkenstädt, Tel.: 0421/80 46 11 gerne zur Verfügung.

 

Die Gemeinde Stuhr setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Nds. Gleichberechtigungsgesetzes. Daher sind Bewerbungen von Frauen mit den vorstehend genannten Qualifikationen besonders erwünscht. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ebenso erwünscht. Eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Die Gemeinde Stuhr strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Personen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung sowie sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren Bewerbungsunterlagen (bitte aktuelles Schulzeugnis beifügen) ausschließlich online über unser Bewerberportal. Zum Bewerberportal gelangen Sie mit einem Klick auf das Feld „Jetzt bewerben“.

Die Online-Bewerbung ist bis zum 13. April 2021 freigeschaltet.

 

Zum Onlinebewerbungsformular im Internetauftritt